Regelungen für die Jugendarbeit bei Corona-Bedingten Einschränkungen:

Seit dem 2.11. 2020 gilt die neue Landesverordnung bis 29.11.2020, sofern nicht Mitte November die Regeln noch einmal angepasst werden.

§ 16 Absatz 2: Angebote der Kinder- und Jugendhilfe, „die überwiegend der Freizeitgestaltung der Teilnehmer*innen dienen“, sind verboten. In den Erläuterungen werden keine typischen Angebote der Jugendarbeit bei den Ausnahmen genannt, so dass davon auszugehen ist, dass Jugendarbeit insgesamt nicht stattfinden darf. Bei Interresse kann das Wort Landesverordnung oben im Text angeklickt werden.